Melk

Standorte

  • Schauspielakademie
Akademien

Schauspielakademie Melk

Standort

Festsaal, Linzer Straße 5, 3390 Melk

Termine

Wir starten ins Wintersemester am 24. Oktober 2018 von 17.30-19.30 Uhr.

Weitere Termine: 

Mittwoch, 7. November 2018, 17.30 - 20.30 Uhr

Mittwoch, 14. November 2018, 17.30 - 20.30 Uhr

Mittwoch, 28. November 2018, 17.30 - 20.30 Uhr

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 17.30 - 20.30 Uhr

Mittwoch, 16. Jänner 2019, 17.30 - 20.30 Uhr

Mittwoch, 23. Jänner 2019, 17.30 - 20.30 Uhr

Samstag, 16. Februar 2019, 10.00 - 16.00 Uhr

Sonntag, 17. Februar 2019, 10.00 - 16.00  Uhr

 


Iris Harter

Geboren in Wiener Neustadt, aufgewachsen im Burgenland; studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft/Publizistik, Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Wien; Dramaturgie, Produktionsleitung, Assistenzen und theaterpädagogische Arbeit u. a. am/für Theater Nestroyhof Hamakom Wien, Schauspielhaus Wien, transformale Kärnten, Tanzquartier Wien, Dschungel Wien, Theater Kosmos Bregenz und Theater Phönix Linz; Dramaturgin der Sommerproduktionen am Theater im Hof Enns; theaterpädagogische Arbeiten und Workshops im Rahmen der vom Bund geförderten Schiene macht|schule|theater, für den Dschungel Wien und das Theater im Hof Enns

 

Christian Himmelbauer

  • 1972: Geboren am 27. 05. 1972 in Linz
  • 1991: European Theatre Trainee am Everyman Theatre in Cheltenham, England
  • 1992–1995: Schauspielausbildung am Schubert-Konservatorium in Wien
  • 1995: Schauspiel-Diplom-Prüfung bei der Paritätischen Kommission in Wien
  • 1992–1996: Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik in Wien Engagements als Schauspieler in Arbeit
  • 1999–2002: Vorarlberger Landestheater
  • 1998–1999: Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel
  • 1996–1998: Theater Zeitz
  • 1993–1996: Volkstheater Wien, Metropol Wien, H.O.M.E. Wien, Theater im Hof Enns, Theater des Kindes Linz, Residenztheater Wien Regiearbeiten in Vorbereitung:
  • 2010: Der gute Tod, Wannie de Wijn, Theater Regensburg (eingeladen zu den Bayerischen Theatertagen 2011 in Bamberg)
  • seit 2002: freischaffend, u. a. Rabenhof, TAG und Stadttheater Walfischgasse Wien, Bregenzer Festspiele, Next Liberty Graz, Neue Bühne Villach

Seit 2002 Lehrtätigkeit, u. a. in der Schauspielabteilung des Schubert-Konservatoriums 
in Wien und an der Schauspielschule Sachers in Innsbruck.