Mistelbach

Standorte

  • Malakademie
Akademien

Malakademie Mistelbach

Standort

Museumszentrum Mistelbach, Waldstraße 44 – 46, 2130 Mistelbach

Termine

Wir starten das Herbstsemester am Freitag, den 29. September von 16.00-19.00 Uhr.

Die weiteren Termine werden im Anschluss daran bekannt gegeben.

 

Allgemeines

Am 11. November 2005 hat die Malakademie Mistelbach ihren Betrieb in den Räumlichkeiten der landwirtschaftlichen Fachschule aufgenommen. Theoretisches Basiswissen und bewusstes Malen (Acryl bis zur Öltechnik), Zeichnen mit Bleistift bis zur Tuschefeder, verschiedene Drucktechniken und Gestaltungsmöglichkeiten (von Bildern und Collagen) waren die Schwerpunkte dieser Staffel.

Nach dem Motto „Malen in und vor der Natur“ startete das Sommersemester 2007 im neu adaptierten Museumszentrum Mistelbach. In Vorbereitung auf den zukünftigen Schwerpunkt der Druckgrafik wurden den Schülern die Techniken Linolschnitt, Holzschnitt und Radierung vermittelt.

Günther Esterer

Jahrgang 1942, erlernter Beruf: Typografiker, lebt und arbeitet in 2130 Ebendorf bei Mistelbach, Missongasse 15. Künstlerische Ausbildung bei Prof. Franz Kaindl, Gaweinstal, akademischer Maler und Bildhauer und Prof. Albert Haller, Lanzendorf, akademischer Maler und Bildhauer. Seit 1992 Leiter von Kunstkursen an der VHS Mistelbach, Malerei und Druckgrafik und ab 1996 Aquarellkurse im Bildungshaus Großrußbach. Ab Oktober 2005 Leiter der Weinviertler Malakademie. Bevorzugtes Thema, die Landschaft des Weinviertels, die in sehr persönlicher und oft abstrahierter Form wiedergegeben wird.

Seit 1970 zahlreiche Ausstellungen u. a. in Österreich, Deutschland, Slowakei, Ungarn und Beteiligung bei Grafix 2005 in Breclav, dokumentieren sein Schaffen.